Der Gessenbach und seine Mühlen

Mittelmühle

www.gessenbach.de
Mittelmühle 1929 war die Mühle (Unterm Schloß 6) nicht mehr in Betrieb und wurde Wohnhaus.
Als Mieter werden genannt: Karl Grun, Gustav Matthes, Martin Wähler, Otto Illgen
1928 ist die Mühle Eigentum der Stadt Ronneburg. Am 29.8.1928 war die Zwangsversteigerung.
1920 Julius Berger
1907 Gustav Kosock
1904 Paul Berger
1894 Teile der Mittelmühle werden abgebrochen
1887 Gottlob Berger
1855 Daniel Rothe
1748 Johann Michael Rothe
1720 Johann Rothe, Lochmühle bei Greiz
1710 Johann Springer, Müller zu Cundorf, Schwiegervater von Johann Rothe
1709 Nicol Zink (siehe Steinmühle)
12.11.1537 Mothes Erler, der Nachfolger von Friedrich Schabe, die "Lehn" über die Mittelmühle.
In einer Amtsrechnung wird die Mittelmühle 1486 als "Untermul oder auch Mittelmul" genannt.